Veranstaltungen

Wichtige Mitteilung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen neuen Beschränkungen, die die belgische Regierung seit dem 29. Juli 2020 verfügt hat, sieht sich das Töpfereimuseum Raeren leider gezwungen, sowohl den 26. Euregio-Keramikmarkt an der Burg Raeren (12.-13. September 2020) als auch die damit verbundene Ausstellung der Preisträger des Euregio-Keramikwettbewerbs 2019 im Haus Zahlepohl (09.08.20 – 13.09.20) definitiv abzusagen. Demzufolge findet auch die für den 9. August 2020 vorgesehene Vernissage nicht statt.

Eine Durchführung dieser Veranstaltungen mit Teilnehmern und mehreren Tausend Besuchern aus verschiedenen europäischen Ländern wäre angesichts dieser Situation weder machbar noch zu verantworten.

Das Museum selbst bleibt weiterhin geöffnet und ist unter gültigen Sicherheitsbestimmungen täglich, außer montags, von 10 bis 17 Uhr zugänglich. Auch die geplanten pädagogischen Aktivitäten finden wie bisher statt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ-Bereich.