Moderne Keramik

Seit 1995 organisiert das Töpfereimuseum Raeren jährlich am 2. Wochenende im September den Euregio-Keramikmarkt. Seit 1996 wird aus diesem Anlass der Euregio-Keramikpreis an die besten Teilnehmer des Marktes vergeben. Dabei handelt es sich um einen Ankaufspreis.

Die Ergebnisse bilden eine ständig wachsende Sammlung zeitgenössischer Keramik von hoher Qualität, die gleichzeitig Strömungen und Tendenzen in der keramisch-künstlerischen Entwicklung der letzten Jahrzehnte aufzeigt. Die einzelnen Objekte sind inzwischen vollständig inventarisiert und können hier abgerufen werden.

2D-Objekt Vase vor Wand

 
Herkunft/Bestand Töpfereimuseum Raeren - zeitgenössische Keramik
Inventarnummer 9031
Rechte Creative Common Lizenz
Verwendbarkeit Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 4.0
Urheber bekannt
Name des Urhebers Mc William, Martin (D/GB)
Thema Kunst und Kultur
Historischer Zeitabschnitt Neueste Geschichte (1918 bis )
Stil 20. Jahrhundert
Jahrhundert 21. Jahrhundert
Zeitraum 2010er Jahre
Jahr 2010
Typologie Tonprodukt
Kurzbeschreibung Zweidimensional wirkende Vase vor einer spiten Rückwand, Trompe-l'oeil
Beschreibung

Steinzeug mit grün-grau-schwarzer Engobe

Maße (L x B x H) [cm] 14 X 7 X 28
Material Ton
Erhaltungszustand Gut